Die Pinnacles Wüste & Yanchep Nationalpark – Tipps für Backpacker

Was ist neu?

TRAVELGOTT FÜR BACKPACKERS

  • Reisetips nach Ort suchen
  • Jeder kann posten
  • Farmen bewerten, Mitfahrgelegenheiten, Second Hand & mehr

Die Pinnacles Wüste befindet sich ca. 200km nördlich von Perth. Es handelt sich um eine Wüste mit einzigartigen Steinformationen. Dem Aussehen nach ist es, wenn auch nicht offiziell, unbestritten, dass diese Steine die Form eines Penis haben.

MEHR: Schau dir unseren Backpacking Guide für Australien an.

Ein Besuch der Pinnacles

Die Entstehung der Pinnacles lässt sich nicht mit 100%iger Sicherheit nachvollziehen. Verschiedene Theorien darüber lassen sich im Visitor Center nachlesen. Durch das Gelände lässt es sich auf Füßen durch spazieren. Alternativ kann man auch mit dem Fahrzeug den ausgewiesenen Weg nachfahren.

Die Eintrittsgebühr für diesen Nationalpark beträgt wie überall in Western Australia 13 Dollar, die man nicht umgehen kann.

Die Pinnacles sind absolut sehenswert und weltweit einzigartig. Sie befinden sich überdies nicht in der Mitte von Nirgendwo, sondern sind von Perth aus leicht in ca. 2 Stunden erreichbar. Auch organisierte Bustouren werden von Perth aus angeboten, sollte jemand kein Auto zur Verfügung haben.

Backpacker Tipp

Mit etwas Glück und je nach Wochentag (meist an Wochenenden) bekommt man noch den Eintritt eines zweiten Nationalparks mit dazu (z.B. Yanchep Nationalpark).

Yanchep Nationalpark

Der Yanchep Nationalpark befindet sich etwas nördlich von Perth. Man hat bestimmt besondere Gründe, warum aus dem Park ein Nationalpark gemacht wurde, diese lassen sich für Laien allerdings sehr schwer erkennen.

Einer dieser Gründe ist die Form des Terrains, welches sicher über den Lauf der Jahre gebildet hat. Sei es drum, für Otto Normalbesucher ist das relativ unspektakulär. Im Park gibt es einige Höhlen, die man allerdings nur mit Rangers während der geführten Touren betreten darf. Diese Höhlen werden auch als special Locations für private Events vermietet.

Entschließt man sich diesen Park zu besuchen, dann sollte man sich im Klaren sein, dass es kein Erlebnisausflug sein wird, sondern ein entspannter Tag im Grünen an einem See. Bewohner der nahen Großstadt Perth nutzen den Park als Wochenendziel und an Samstagen sieht man auch mal eine Hochzeitsgesellschaft hier die Feier ausklingen lassen.

Im Park befinden sich einige Barbeques. Kängurus haben hier die Scheu vor dem Menschen bereits verloren und sind leichter zu finden, als sich vor denen zu verstecken. Im Park wurde auch ein Koala-Habitat eingerichtet. Koalas lassen sich hier „wild“ beobachten. So ganz so wild sind sie dann doch nicht, da sie gefüttert werden und sie nur in einem gewissen Teil des Parks gehalten werden.

Fazit zu Yanchep Nationalpark

Der Park ist perfekt für einen gemütlichen, stressfreien Tag inklusive einiger australischer Tiere und BBQ, bevor es ins hektische Perth weitergeht bzw. um sich von Perth zu verabschieden oder zu erholen.

Nicht verpassen:

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Suche...

Teilnehmen!

Jetzt veröffentlichen:

  • Reisetipps
  • Farmen
  • Mitfahrgelegenheit
  • Second Hand
  • Leute treffen

Was ist neu?

TRAVELGOTT 2.0

  • Nach Ort suchen
  • Jeder kann posten
  • Farmen bewerten
  • MItfahrgelegenheiten
  • Second Hand
  • Mehr
mood_bad
  • No comments yet.
  • chat
    Add a comment

    This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.